Definition: Produzent für eigene Rechnung

SNA 1993

Produzenten für eigene Rechnung sind örtliche fachliche Einheiten, die Bruttoanlageinvestitionen für die Unternehmen, zu denen sie gehören, vornehmen, und Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit im Besitz von privaten Haushalten, deren Produktion ausschließlich oder zum größten Teil für die letzte Verwendung (Konsum oder Bruttoanlageinvestitionen) durch diese Haushalte bestimmt ist.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", Vereinte Nationen, New York, 1993, § 6.52
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen