Definition: Sonstige laufende Transfers

SNA 1993

Die sonstigen laufenden Transfers umfassen Nettoprämien für Schadenversicherungen, Schadenversicherungsleistungen, laufende Transfers zwischen verschiedenen Arten von staatlichen Einheiten (die in der Regel auf unterschiedlichen Ebenen des Staatssektors angesiedelt sind) und zwischen dem Staat und ausländischen Staaten sowie laufende Transfers, wie sie etwa zwischen privaten Haushalten stattfinden.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", Vereinte Nationen, New York, 1993, § 8.9 und 8.10
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen