Definition: Organisationen ohne Erwerbszweck, die Nichtmarktproduzenten sind

SNA 1993

Organisationen ohne Erwerbszweck, die Nichtmarktproduzenten sind, sind Organisationen ohne Erwerbszweck, mit denen die Einheiten, die sie kontrollieren oder verwalten, keinen finanziellen Gewinn erzielen können und die zur Deckung ihrer Produktions- und sonstigen Kosten nicht in erster Linie auf ihre Verkaufseinnahmen zurückgreifen können.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", Vereinte Nationen, New York, 1993, § 4.60
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen