Definition: Schadenversicherungsprämien

SNA 1993

Schadenversicherungsprämien umfassen sowohl die tatsächlichen Prämien, die von den Versicherten im Rechnungszeitraum gezahlt werden, um den Versicherungsschutz zu erlangen (verdiente Prämien), als auch die zusätzlichen Prämien in Höhe des Vermögenseinkommens aus Versicherungsverträgen, jedoch nicht Sozialbeiträge.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", § 8.86, Vereinte Nationen, New York, 1993
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen