Definition: Netto-Belegungsquote von Schlafgelegenheiten

Belegungsquoten geben Aufschluss über Unterschiede bei der Auslastung verschiedener Beherbergungsarten und - bei Erfassung nach Monaten - über saisonale Schwankungen.
Die Netto-Belegungsquote von Schlafgelegenheiten für einen Monat erhält man durch Division der Gesamtzahl der Übernachtungen durch das Produkt aus Bettenangebot und Anzahl der Tage, an denen die Betten tatsächlich zur Belegung verfügbar sind (ohne Betriebsferien oder sonstige Schließungen für Renovierungszwecke, aufgrund polizeilicher Anordnung usw.), für die gleiche Gruppe von Einrichtungen, und Multiplikation des Quotienten mit 100 zur Angabe des Ergebnisses als Prozentsatz.
Formel: Un = (p/Gd) x 100, wobei P die Anzahl der gemeldeten Übernachtungen in dem betreffenden Monat (oder Jahr) und Gd die Anzahl der in dem Monat (Jahr) tatsächlich verfügbaren Bettentage ist.
Quelle:
Methodological manual on the design and implementation of surveys on inbound tourism, Appendix A, Classification and Glossary
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen