Definition: Inländisches Straßenfahrzeug

Verkehr

Straßenfahrzeug, das im Meldeland angemeldet ist, dessen Kennzeichen trägt oder einer gesonderten Anmeldung unterliegt (Straßenbahnen, Oberleitungsbusse usw.).

Anmerkung: In Ländern ohne Anmeldepflicht gelten diejenigen Fahrzeuge als inländische Straßenfahrzeuge, die einem Unternehmen mit steuerlichen Sitz in diesem Land gehören oder von ihm gemietet sind.
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen