Definition: Mutterschafts- oder Elternurlaub

Sozialstatistik

Elternurlaub kann von der Mutter oder vom Vater in Anspruch genommen werden und ist eine Unterbrechung der Erwerbstätigkeit bei der Geburt eines Kindes oder zur Erziehung von Kleinkindern. Er sollte mit der Zeit übereinstimmen, in der Eltern "Elternurlaubsgeld" erhalten. Jede andere Abwesenheit wegen Schwangerschaft oder aus Gründen der Kinderpflege bzw. -erziehung sollte nicht als Mutterschafts- oder Elternurlaub bezeichnet werden.
Quelle:
Erhebung über Arbeitskräfte - Methodik und Definitionen 1998, Eurostat, Seite 42
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen