Definition: Karten

Bodenbedeckung/Bodennutzung

"Eine Karte ist eine zweidimensionale, graphische Darstellung der physischen Merkmale (natürliche, künstliche oder beide) der gesamten Erdoberfläche oder eines Teiles davon mittels Zeichen und Symbolen oder photographischem Bildmaterial in einem festgelegten Maßstab, in einer angegebenen Projektion und unter Angabe des Orientierungsmittels" (DRURY 1998).
Definitionen von (geographischen) Karten enthalten fast immer den Begriff "Darstellung". 
1.a: Darstellung eines gesamten Gebietes oder eines Teiles davon auf einer ebenen Fläche
1.b: Darstellung der Himmelskugel oder eines Teiles davon
2: etwas, das mit einer an eine Karte erinnernden Klarheit ... darstellt
Quelle:
Eurostat, "Handbuch zu den Konzepten der Informationssysteme für Bodenbedeckung und -nutzung (Ausgabe 2000)", Amt für amtliche Veröffentlichungen der europäischen Gemeinschaften, Luxembourg, 2001
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen