Definition: Für öffentliche Dienste benutzte Flächen (ausser Flächen für Verkehr, Telekommunikation und technische Infrastruktureinrichtungen)

Umwelt

Die Kategorie umfasst Flächen, auf denen vorwiegend öffentliche Verwaltungseinrichtungen (von Bund, Land oder Gemeinde) stehen, sowie Schulen, Krankenhäuser, Gotteshäuser und andere Sozial- und Kultureinrichtungen, ohne Unterschied des Betreibers (Staat, Institutionen oder Private). Auch Nebeneinrichtungen sind einzubeziehen.  In Bezug auf ISIC/Rev. 3 handelt es sich um Tätigkeiten der Abteilungen 75-85 und 99.  Auszuschließen sind Flächen, die für an anderer Stelle beschriebene Zwecke benutzt werden, insbesondere Flächen, auf denen sich technische Infrastruktureinrichtungen und öffentliche Verkehrs- oder Telekommunikationseinrichtungen befinden.	

Quelle:
Gemeinsamer OECD/EUROSTAT Fragebogen 2002 über den Zustand der Umwelt
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen