Definition: Insektizide

Landwirtschaft

Anders als Fungizide werden Insektizide, die klassischen Pestizide, erst dann ausgebracht, wenn der Befall manifest ist. Vorbeugend werden sie lediglich gegen Bodeninsekten als Saatgutbeizung eingesetzt. Insektizide wirken durch Kontakt, Inhalation oder Ingestion durch die Zielorganismen. In integrierten Anbausystemen müssen die Umweltbedingungen ständig darauf hin überwacht werden, ob sie eventuell das Auftreten eines Befalls begünstigen können.
Quelle:
Environment Statistics - Yearbook CD
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen