Definition: Wirtschaftsbereichs-(Produzenten-)Technologie

SNA 1993

Die Wirtschaftsbereichs-(Produzenten-)Technologie ist eine der beiden Arten von Technologieannahmen, die zur Umwandlung von Aufkommens-und-Verwendungstabellen in symmetrische Input-Output-Tabellen herangezogen werden. Sie geht davon aus, dass alle von einem Wirtschaftsbereich hergestellten Güter mit der gleichen Inputstruktur produziert werden.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", Vereinte Nationen, New York, 1993, § 15.144
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen