Definition: Industrielle Verwendung

Landwirtschaft

Es handelt sich um die Mengen, die von der Industrie benutzt werden, um Produkte herzustellen, die weder für den menschlichen Verzehr, noch für Tierfutter bestimmt sind (zum Beispiel Getreide für die Herstellung von Industriestärke, Dextrin und Alkohol oder Gerste für die Bierherstellung). Durch Übereinkommen und gemäß den Regeln der landwirtschaftlichen Gesamtrechnung werden Bier und Alkohol für Trinkzwecke als industrielle Produkte angesehen.

Verwendung in der Industrie: Produktmengen, die von der Industrie, einschließlich von der Bier- und Alkoholindustrie, für die Erzeugung von Produkten verwendet wurden, die nicht für die Fütterung von Tieren oder für den menschlichen Verzehr bestimmt sind.
Quelle:
Leitfaden für die Erstellung der Versorgungsbilanzen -Getreide -, Dok. E/V/002 DE rev. 1, p.6
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen