Definition: Pro-Kopf-Einkommen

Sozialstatistik

Das Pro-Kopf-Einkommen ist das Haushaltseinkommen geteilt durch die Haushaltsgröße (Zahl der im Haushalt lebenden Personen). Es wird jedem Haushaltsmitglied (Kindern und Erwachsenen) zu gleichen Teilen zugewiesen.
Quelle:
Haushaltspanel der Europäischen Gemeinschaft (ECHP): Ausgewählte Indikatoren der Welle 1995, Ausgabe 1999
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen