Definition: Tragflügelboot (Tragflächenboot)

Verkehr

Ein schnelles Fahrzeug, das bei voller Geschwindigkeit den Schiffsrumpf aus dem Wasser hebt und dabei von Flügeln oder Tragflächen oder Stützen getragen wird, die sich an seiner Unterseite befinden.

Anmerkung: Tragflügelboote werden größtenteils als Passagierfähren eingesetzt.
Quelle:
Glossar für die Verkehrsstatistik, Eurostat, ECMT, UN/ECE, Zweite Auflage
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen