Definition: Hochwald

Forstwirtschaft

Wald, dessen Bestände normalerweise aus Samen bzw. Setzlingen entstanden sind (Kernwüchse), aber u. U. auch Bäume aus vegetativer Reproduktion, z. B. Pappeln, umfassen.

Einschließlich Beständen, die sich in Umwandlung zum Hochwald befinden.
Quelle:
Begriffe und Definitionen - UN-ECE/FAO- Weltwalderhebung in den gemäßigten und nördlichen Klimazonen 2000, Vereinte Nationen, Juli 1997
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen