Definition: Deckungsbeitrag

Landwirtschaft

Der Deckungsbeitrag eines landwirtschaftlichen Merkmals ist der Geldwert der Bruttoerzeugung abzüglich bestimmter Spezialkosten
Quelle:
Entscheidung 85/377/EWG der Kommission vom 7. Juni 1985 zur Errichtung eines gemeinschaftlichen Klassifizierungssystems der landwirtschaftlichen Betriebe (ABl. L 220 vom 17.08.1985, S. 1), Anhang I
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen