Definition: Grafische Papiere

Forstwirtschaft

Grafische Papiere ist eine Sammelposition, die Zeitungsdruckpapier, ungestrichene holzhaltige, ungestrichene holzfreie und gestrichene Papiere umfasst. Im Allgemeinen werden diese grafischen Papiere in Streifen oder in Rollen mit einer Breite von über 15 cm  oder in rechteckigen Bogen hergestellt, die ungefaltet über 36 cm lang und über 15 cm breit sind. Ohne Papierfertigwaren wie Bücher, Zeitschriften usw.
Quelle:
European Commission (Eurostat), "Forestry in the EU and the world - A statistical portrait", Publications Office of the European Union, Luxembourg , 2011 (nur in Englisch)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen