Definition: Der Staat hält handelbare Aktien an der öffentlichen Einheit

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Erwirbt der Staat für seine Zahlung handelbare Aktien, die er für den entrichteten Preis sofort wieder verkaufen könnte, dann ist die Einstufung als Erwerb von Anteilsrechten richtig.
Quelle:
Handbuch zum ESVG 1995: Defizit und Schuldenstand des Staates, Ausgabe 2002, Eurostat, Kapitel II.1
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen