Definition: Transportverbindung mit Ölfernleitungen

Verkehr

Verbindung zwischen Einpumport und Auspumport der in Ölfernleitungen transportierten Güter, unabhängig vom Verlauf der Leitungen.

Anmerkung: Die Orte werden mittels internationaler Klassifikationen, wie NUTS (Systematik der Gebietseinheiten für die Statistik, Eurostat), festgelegt.
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen