Definition: Medizinische Versorgung

ESSOSS-Handbuch

Die medizinische Versorgung erstreckt sich auf folgende Waren und  Dienstleistungen zur Prävention, Therapie oder Rehabilitation:

- Dienstleistungen: ärztliche und nichtärztliche Dienstleistungen von Allgemeinärzten, Fachärzten und anderem Pflegepersonal; Laboruntersuchungen und andere Untersuchungen; Zahnpflege; Physiotherapie; Badekuren; Krankentransporte; präventive Maßnahmen wie Impfungen; Unterkunft im Falle eines Aufenthaltes im Krankenhaus oder in einer anderen medizinischen Einrichtung. Nach der vorliegenden Definition gehören zu den medizinischen Dienstleistungen sowohl die außerhalb als auch innerhalb von medizinischen Einrichtungen gewährten Dienstleistungen.
- Waren: Arzneimittel; Prothesen (Seh- und Hörhilfen; orthopädische Hilfsmittel; Zahnersatz und andere Hilfsmittel), Verbände und medizinische Ausstattung.

Diese Definition wird in Fassungen 1996, 2008 und 2011 des Handbuches benutzt
Quelle:
Eurostat, "ESSPROS Manual - The European System of integrated Social Protection Statistics", 2011 Edition, Office for Official Publications of the European Communities, Luxembourg, 2011 (in Deutsch nicht verfügbar)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen