Definition: Altersspezifische Ersteheschließungsziffern

Bevölkerungsstatistik

Die Anzahl der Eheschließungen von Frauen (oder Männern) im Alter von x Jahren im Verhältnis zur durchschnittlichen weiblichen (oder männlichen) Bevölkerung im Alter von x Jahren. Je nach Land ist das Alter entweder das im betrachteten Kalenderjahr erreichte Alter oder das Alter beim letzten Geburtstag. Bei Eurostat wandelt man die auf der Grundlage des Alters beim letzten Geburtstag ermittelten Zahlen um in Werte auf der Basis des im betrachteten Kalenderjahr erreichten Alters, um kohärente Daten zu erhalten.
Quelle:
Eurostat, "Bevölkerungsstatistik: Definitionen und Methoden zur Erhebung in 31 europäischen Ländern (Ausgabe 2003)", Luxemburg, 2003
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen