Definition: Güter- und Personenseeverkehr

Verkehr

Beförderung von Gütern und Personen durch Seeschiffe auf Reisen, die ganz oder teilweise auf See stattfinden.  

Der Geltungsbereich dieser Richtlinie umfasst auch die Güter, 

i) die zu Offshore-Einrichtungen verschifft werden; 
ii) die aus dem Meeresboden gewonnen und in Häfen gelöscht werden. 

Bunker und Waren zur Versorgung von Schiffen sind vom Anwendungsbereich dieser Richtlinie ausgeschlossen.
Quelle:
Europäische Union, Richtlinie 2009/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. Mai 2009 über die statistische Erfassung des Güter- und Personenseeverkehrs (Neufassung)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen