Definition: Ausgabensteuern

SNA 1993

Ausgabensteuern sind Steuern, die statt auf das Einkommen von natürlichen Personen oder privaten Haushalten auf deren Gesamtausgaben zu entrichten sind; sie gehören zu den "Übrigen direkten Steuern und Abgaben".
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", § 8.54, Vereinte Nationen, New York, 1993
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen