Definition: Intergenerationelles Lernen

Bildung

Lernen durch die Übertragung von Erfahrungen, Kenntnissen oder Kompetenzen von einer Generation zur anderen.
Quelle:
Europäische Union, Mitteilung der Kommission, "Einen europäischen Raum des lebenslangen Lernens schaffen", KOM(2001) 678 endgültig, Brüssel, 2001
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen