Definition: Elektrische Lokomotive

Verkehr

Lokomotive mit ein oder mehreren Elektromotoren, denen die Energie in erster Linie über eine Oberleitung, eine Stromschiene oder Akkumulatoren zugeführt wird. Zu den elektrischen Lokomotiven werden auch Lokomotiven gerechnet, die zusätzlich mit einem Verbrennungsmotor (Diesel oder sonstige) ausgerüstet sind, der den Elektromotor mit Strom versorgt, wenn kein Strom aus Oberleitungen oder einer Stromschiene bezogen werden kann.
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen