Definition: Erreichter Bildungsgrad

Sozialstatistik

Der erreichte Bildungsgrad ist der höchste von einer Person in einem bestimmten Bildungsgang erlangte Abschluss. Die ISCED 1997 ist die in der EU verwendete Standardklassifikation für das Bildungswesen. - Kein Bildungsabschluss - Bildung im Primarbereich oder im Sekundarbereich Stufe I - Bildung im Sekundarbereich Stufe II oder nichttertiäre Bildung nach dem Sekundarbereich - Bildung im Tertiärbereich
Quelle:
Harmonisierung empfohlener Schlüsseleinheiten, -variablen und -klassifikationen, Ausgabe 2000, Eurostat, S. 20
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen