Definition: Ausbildung

Statistik über Wissenschaft und Technologie

Ausbildung wird von der UNESCO definiert als "organisierte und nachhaltige Kommunikation, die zum Lernen anregen soll". Ausbildung im Tertiärbereich umfasst Bildungsgänge, die zu einem ersten oder einem höheren Universitätsabschluss führen, sowie sonstige postsekundäre Bildungsgänge, die zu einem Abschluss führen, der einem ersten Universitätsabschluss nicht vollständig entspricht. Wird ein Bildungsgang auf einer bestimmten Ebene erfolgreich absolviert, so wird ein Befähigungsnachweis ausgestellt.
Quelle:
Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und Statististisches Amt der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat), "The measurement of scientific and technological activities. Manual on the measurement of human resources devoted to S&T. Canberra Manual", OECD, Paris, 1995"
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen