DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Fundstück des Monats

2017-04-30 23:45:45

Dieser Bedrohung wirken internationale Regelungen wie das Washingtoner Artenschutzübereinkommen von 1973 entgegen. Der Zoll kontrolliert die Einhaltung der Schutzbestimmungen.

Im vorliegenden Fall wurde der Zoll durch die Kontrolle einer Postsendung auf ein Essbesteck aufmerksam. Es lag die Vermutung nahe, dass das Material der Essstäbchen von einer geschützten Art im Sinne des Washingtoner Artenschutzübereinkommens stammen könnte. Daraufhin erfolgte die Beschlagnahme.

In einem wissenschaftlichen Gutachten bestätigte sich der Verdacht. Die Essstäbchen bestanden aus Elfenbein des Elefanten. Gemäß des Washingtoner Artenschutzübereinkommens genießt jedoch auch der Elefant Schutzstatus.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de