DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Mit einem Drogen-Allerlei auf Reisen

2017-03-29 09:52:30

Bei der Zollkontrolle eines Fernbusses haben Beamte insgesamt 550 Gramm Kokain, Marihuana und Haschisch gefunden.

Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Plattling stellten bei einer Kontrolle auf der Autobahn 3 in Hengersberg in einem Fernbus über 500 Gramm Kokain, 22 Gramm Marihuana und 6,7 Gramm Haschisch sicher.

Bei der Überholung des Busses, der von Österreich in die Niederlande unterwegs war, fanden die Zöllner zwischen einem Sitzplatz und der Fensterwand einen schwarzen Stoffbeutel mit einem Block brauner Masse. Der Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten, dass es sich bei dem Fund um Kokain handelte. Schnell war der Inhaber des Sitzplatzes, ein 22-jähriger österreichischer Staatsangehöriger, gefunden. Ein dem jungen Mann gegenüber sitzender 21-jähriger serbischer Staatsangehöriger räumte ein, "lediglich" 22 Gramm Marihuana, drei Stück Haschisch mit insgesamt 6,7 Gramm und ein Gramm Kokain dabeizuhaben.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de