DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Gastgewerbeumsatz im Januar 2017 preisbereinigt um 0,4 % höher als im Januar 2016

2017-03-20 13:17:04

Pressemitteilungen - Gastgewerbeumsatz im Januar 2017 preisbereinigt um 0,4 % höher als im Januar 2016 - Statistisches Bundesamt (Destatis)

Pressemitteilung Nr. 101 vom 20.03.2017: Gastgewerbeumsatz im Januar 2017 preisbereinigt um 0,4 % höher als im Januar 2016

WIESBADEN - Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Januar 2017 preisbereinigt (real) 0,4 % mehr um als im Januar 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergab sich nominal (nicht preisbereinigt) ein Zuwachs von 2,0 %. 

Die Beherbergungsunternehmen konnten im Januar 2017 real 1,5 % und nominal 2,8 % höhere Umsätze als im Vorjahresmonat erzielen. Der Umsatz in der Gastronomie ging im Januar 2017 real um 0,3 % zurück. Nominal ergab sich ein Zuwachs von 1,6 % gegenüber dem Januar 2016. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Caterer real um 1,5 % und nominal um 3,0 % über dem Wert des Vorjahresmonats.

Die Erhebung erfasst Unternehmen des Gastgewerbes mit einem Umsatz von mindestens 150 000 Euro pro Jahr. Destatis berücksichtigt verspätete Mitteilungen der befragten Unternehmen und aktualisiert deshalb laufend die ersten nachgewiesenen Ergebnisse. 

Lange Zeitreihen zur Monatsstatistik im Gastgewerbe können in der Tabelle Umsatz im Gastgewerbe (45213-0005) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden. Informationen zu aktuellen Datenergänzungen werden über das RSS-Newsfeed bereitgestellt.

Gastgewerbeumsatz im Januar 2017 preisbereinigt um 0,4 % höher als im Januar 2016 (PDF, 85 kB, Datei ist nicht barrierefrei)

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Statistisches Bundesamt Aktuell
Quelle: www.destatis.de