DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Knapp 12 Milliarden Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert

2017-03-14 19:16:45

Pressemitteilungen - Knapp 12 Milliarden Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert - Statistisches Bundesamt (Destatis)

Pressemitteilung Nr. 095 vom 14.03.2017: Knapp 12 Milliarden Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert

WIESBADEN - In Deutschland wurden in Betrieben von Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen 2016 knapp 12 Milliarden Eier produziert. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, entspricht dies einer Steigerung von 1,5 % gegenüber dem Jahr 2015. 

Mit 7,6 Milliarden Eiern stammt der größte Anteil der Erzeugung aus der Bodenhaltung (63,2 %), die somit in Deutschland die dominierende Haltungsform bleibt. Der durchschnittliche Bestand der Legehennen in Bodenhaltung stieg auf 25,5 Millionen Tiere (  0,7 %). 

Die meisten der im Vergleich zum Vorjahr zusätzlich gehaltenen Legehennen stehen in der ökologischen Erzeugung (  440 000 Tiere). Deren Anzahl erhöhte sich um 11,7 % auf 4,2 Millionen Tiere. In der Freilandhaltung stieg die Anzahl der Legehennen um 316 000 Tiere auf 7,4 Millionen (  4,5 %). Die Zahl der Tiere in Kleingruppenhaltung und ausgestalteten Käfigen ist gegenüber dem Vorjahr um 702 000 Tiere auf 3,4 Millionen gesunken (- 17,3 %). Insgesamt setzt sich damit der Strukturwandel weiter fort, der seit dem Verbot der traditionellen Käfighaltung im Jahr 2009 einsetzte. 

Knapp 12 Milliarden Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert (PDF, 74 kB, Datei ist nicht barrierefrei)

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Statistisches Bundesamt Aktuell
Quelle: www.destatis.de