DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Weltklasse: 100 Millionen Kfz-Daten beim Zoll

2016-12-08 16:27:39

Die Kraftfahrzeugsteuer wird seit dem 1. Juli 2014 nicht mehr durch die Finanzämter, sondern durch den Zoll erhoben. Dazu waren zuvor schon die Datenbestände von 65 Millionen Kraftfahrzeugen von den Bundesländern an den Zoll übertragen worden. Seit der Übernahme wurden weitere 35 Millionen neue Zulassungen von den Zulassungsstellen über das Kraftfahrtbundesamt an die Hauptzollämter übermittelt. Insgesamt liegen also inzwischen rund 100 Millionen Datensätze für die Erhebung der Kfz-Steuer beim Zoll.

Zuständig ist beim Zoll das Kompetenzzentrum für das Kassen- und Rechnungswesen des Bundes (KKR) in Bonn. Dort wurden seit Juli 2014 23,2 Millionen Einzahlungen verbucht, 157,2 Millionen Lastschriften und 27,8 Millionen Auszahlungen durchgeführt und 13,2 Millionen Mahnungen versandt. Insgesamt nimmt der Zoll pro Jahr rund 8,8 Milliarden Euro an Kraftfahrzeugsteuer ein.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de