DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Zoll stoppt illegalen Geldtransport

2016-12-09 13:45:09

Mehr als 75.000 Euro Bargeld fanden Zollbeamte einer Lübecker Kontrolleinheit des Hauptzollamts Kiel am 5. Dezember 2016 bei der Überprüfung eines Pkws auf dem Rastplatz Buddikate an der Autobahn 1.

Die Frage nach mitgeführten Waffen und Rauschgift verneinten die beiden. Eine mehrsprachige Broschüre, die die Vorschriften für Bargeldkontrollen erläutern, wurde ihnen ausgehändigt. Die anschließende gezielte Frage nach Bargeld wurde ebenso verneint.

Bei der Überprüfung des Fahrzeuginnenraums entdeckten die Beamten Manipulationen an der Mittelkonsole. Nachdem die Verkleidung entfernt wurde, fanden die Zöllner verschiedene Geldbündel. Auch die Verkleidung der Fahrertür diente als Schmuggelversteck. Hier fanden sie ebenfalls diverse Bündel an Geldscheinen.

Wegen Nichtanzeige von mitgeführtem Bargeld leiteten die Zollbeamten ein Bußgeldverfahren ein und erhoben einer Sicherheitsleistung in Höhe von 18.000 Euro. Die Gesamtsumme des Bargelds wurde sichergestellt.

Die Kontrolleinheiten des Zolls überwachen den Verkehr mit Bargeld und gleichgestellten Zahlungsmitteln über die Grenzen Deutschlands zu anderen Mitgliedstaaten der EU und im Landesinnern.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de