DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Bargeld nicht angemeldet

2016-11-16 09:47:09

Zöllner des Hauptzollamts Singen haben am vergangenen Wochenende am Grenzübergang Bietingen 15.000 Euro Bargeld im Fahrzeug eines Reisenden entdeckt, das ohne die erforderliche Barmittelanmeldung über die Grenze geschmuggelt werden sollte.

Der 78-jährige Mann aus dem Rems-Murr-Kreis gab auf Befragen gegenüber den Zöllnern an, keinerlei Barmittel im Wert von 10.000 Euro oder mehr mit sich zu führen. Als Grund für seine Reise benannte er den Besuch eines Familienangehörigen in der Schweiz.

Bei der anschließenden Überprüfung wurden jedoch entgegen dieser Aussage 15.000 Euro im Kofferraum seines Wagens vorgefunden. Die insgesamt dreißig 500-Euro-Scheine waren im Verbandkasten in einem Seitenfach des Kofferraums versteckt.

Anschließend konnte der Mann seine Heimfahrt - mit dem Bargeld - fortsetzen.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de