DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Präsidentschaftswahl: Vereinigte Staaten 2015 wichtigster Handelspartner Deutschlands

2016-11-07 15:17:10

Am 8. November findet in den Vereinigten Staaten die 58. Präsidentschaftswahl statt. Der Ausgang der Wahl hat möglicherweise auch Einfluss auf die künftigen Handelsbeziehungen zwischen den USA und der EU.

Im Jahr 2015 waren die Vereinigten Staaten Deutschlands wichtigster Handelspartner: Zwischen den beiden Staaten wurden insgesamt Waren im Wert von 174,0 Milliarden Euro gehandelt. Auf Platz zwei lag Frankreich (169,6 Milliarden Euro), das in den vergangenen vier Jahrzehnten stets der größte Handelspartner Deutschlands gewesen war.

Insgesamt exportierte Deutschland 2015 Waren im Wert von 113,7 Milliarden Euro in die Vereinigten Staaten. Zu den wichtigsten Exportgütern zählten Kraftwagen und Kraftwagenteile (34,1 Milliarden Euro), Maschinen (17,6 Milliarden Euro) und pharmazeutische Erzeugnisse (13,4 Milliarden Euro). Die Importe amerikanischer Güter beliefen sich auf 60,2 Milliarden Euro. Wichtigste Importgüter waren Datenverarbeitungsgeräte sowie elektronische und optische Erzeugnisse (8,0 Milliarden Euro).

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Statistisches Bundesamt Aktuell
Quelle: www.destatis.de