DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Zoll stellt Drogenersatzstoff sicher

2016-10-11 14:45:09

Am Freitag, dem 6. Oktober 2016, kontrollierten Beamte der Kontrolleinheit Zoll aus Heiligenhafen auf dem Gelände des dortigen Zollamts einen Reisebus. Der Reisebus befand sich auf dem Weg von Paris nach Oslo und wurde zur Kontrolle von der Autobahn 1 zum Zollamt geleitet.

Die Reisenden wurden aufgefordert, den Bus mitsamt ihrem Gepäck zu verlassen. Ein aus Hamburg hinzugezogenes Röntgenmobil des Zolls durchleuchtete die Gepäckstücke. Hier gab es keine Auffälligkeiten. Warum ein Koffer im Gepäckraum des Busses zurückblieb, stellte sich sehr schnell heraus. Bei der Durchsuchung des Koffers fanden die Beamten nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch 602 Subutex-Tabletten und sechs Dosen je 75 Milliliter Aerosol Anti-Aggression CS Gaz Punch p100 ohne das entsprechende Prüfzeichen. Da das Gepäckstück keinem Reisenden zugeordnet werden konnte, wurde der Eigentümer nicht ermittelt.

Subutex ist der Handelsname für Buprenorphin und ist ein Drogenersatzstoff, ähnlich dem Methadon. Bei Subutex handelt es sich um ein synthetisches Opioid, welches eine starke suchtfördernde Wirkung aufweist und insbesondere von stark Drogenabhängigen als Drogenersatz konsumiert wird.

In Deutschland fällt Subutex unter das Betäubungsmittelgesetz (Anlage 3 zum Betäubungsmittelgesetz) und wird daher wie andere illegale Drogen eingestuft. Damit ist es verboten und kann nur in Ausnahmefällen durch bestimmte Ärzte für die Substitution (Drogenersatztherapie) verschrieben und angewendet werden.

In Frankreich kann Subutex mit einem einfachen Rezept über die dortigen Apotheken für rund einen Euro je Tablette bezogen werden.

In Skandinavien, wo Subutex ebenfalls als illegales Betäubungsmittel gilt, wird es auf dem Schwarzmarkt für durchschnittlich 30 Euro und mehr pro Tablette (je nach Region) verkauft. Diese Preisunterschiede zwischen Einkauf und Verkauf zeigen, dass mit dem Schmuggel von Subutex nach Skandinavien erhebliche Gewinne zu erzielen sind.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de