DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

1,3 Kilogramm Kokain in Audioverstärker

2016-09-30 10:59:46

Am 29. Juli 2016 kontrollierten Zollbeamte des Hauptzollamts Frankfurt am Main eine Kuriersendung aus Brasilien, die für einen Empfänger in Hong Kong bestimmt war. In dem Paket befand sich ein verpackter Audioverstärker samt Zubehör zur Verwendung in einem Kraftfahrzeug.

Die Beamten öffneten zunächst die Umverpackung und führten einen Rauschgiftschnelltest am Gehäuse durch. Dieser reagierte bereits positiv auf Kokain. Das Gehäuse des Verstärkers wurde daraufhin aufgeschraubt. Es waren Veränderungen an den Kühlrippen erkennbar. Beim Anbohren der Kühlrippen rieselte ein Pulver hervor. Auch hier reagierte der Rauschgiftschnelltest positiv.

"Insgesamt wurde eine Menge von 1,3 Kilogramm Kokain in dem Verstärker festgestellt. Der Schwarzmarktwert beträgt 49.400 Euro", so Isabell Gillmann, Pressesprecherin beim Hauptzollamt Frankfurt am Main.

Beim Hauptzollamt Frankfurt am Main wurden im Jahr 2015 bei 1.658 Aufgriffen am Flughafen rund 8.336 Kilogramm Rauschgift sichergestellt. Darunter waren 7.786 Kilogramm Khat, 144 Kilogramm Kokain, 51 Kilogramm Marihuana und 33 Kilogramm Heroin.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de