DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Stellenangebot

2016-08-17 20:16:16

eigenverantwortliche Erfassung, Strukturierung und Aktualisierung umfassender Informationen und Daten für den Stabsbereich Innenrevision (IR) zu allen Organisationseinheiten der Generalzolldirektion (GZD) im Bundesgebiet

eigenverantwortliche Organisation der standortübergreifenden Zusammenarbeit des Stabsbereichs IR, der Vor- und Nachbereitung von Dienstbesprechungen, von Prüfungen der IR sowie von Sensibilisierungsveranstaltungen der Ansprechperson Korruptionsfürsorge (AKV) an den Standorten der GZD im Bundesgebiet

Unterstützung der IR, der AKV beziehungsweise des Lokalen Ansprechpartners für Sponsoring (LAS) bei vertraulich zu behandelnden Vorgängen

Aktenführung unter Beachtung der Vorschriften des Personalaktenrechts und des Datenschutzes, zum Beispiel in Korruptionsverdachtsfällen

Befähigung für die Laufbahn des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes (bei Beamtinnen und Beamten) beziehungsweise abgeschlossene Berufsausbildung (für Tarifbeschäftigte)

Die Zollverwaltung fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie ist bestrebt, den Frauenanteil - insbesondere auf höherwertigen Dienstposten beziehungsweise Arbeitsplätzen - zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX bevorzugt berücksichtigt.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ebenfalls ein besonderes Anliegen. Ausgeschriebene Dienstposten oder Arbeitsplätze sind daher grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de