DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Zahl der ABC-Schützen zuletzt nur leicht gesunken

2016-08-09 16:51:40

Staat & Gesellschaft - Bildung, Forschung, Kultur - Zahl der ABC-Schützen zuletzt nur leicht gesunken - Statistisches Bundesamt (Destatis)

In den ersten Bundesländern beginnt in dieser Woche nach den Sommerferien wieder die Schule. Bis Mitte September werden hunderttausende Erstklässler ihren ersten Schultag erleben. Im zurückliegenden Schuljahr 2015/2016 kamen nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland rund 709 000 Kinder in die Schule. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der ABC-Schützen um 0,3 %.

Die Zahl der Einschulungen ging damit weniger stark zurück, als es nach den Bevölkerungszahlen Ende 2014 zu erwarten war. Davon ausgehend gab es Ende 2014 bundesweit 2,8 % weniger Kinder im einschulungsrelevanten Alter als im Vorjahr. Eine Ursache für den gebremsten Rückgang der Einschulungszahlen dürfte die verstärkte Zuwanderung im Jahr 2015 gewesen sein.

Insgesamt ist die Zahl der Einschulungen in den vergangenen Jahren aufgrund des demografischen Wandels allerdings stark zurückgegangen: So kamen im Schuljahr 2005/2006 noch rund 822 000 Kinder in die Schule. Im Vergleich dazu sank die Zahl der Einschulungen 2015/2016 um 14 %.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Statistisches Bundesamt Aktuell
Quelle: www.destatis.de