DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Korallen "Made in China"?

2016-07-08 13:15:56

Stutzig wurden die Zöllner bei einem Schild mit dem Aufdruck "Hecho en China" (hergestellt in China). Da an chinesischen Küsten kaum Korallen vorkommen, besteht die Vermutung, dass Korallen und Schneckengehäuse nach China transportiert, dort gereinigt und gebleicht sowie anschließend an Souvenirshops in der Dominikanischen Republik verkauft werden. Da Korallen durch Umweltverschmutzung, Klimawandel und den illegalen Abbau durch Menschen vom Aussterben bedroht sind, ist die Einfuhr solcher "Souvenirs" verboten.

Die Zöllner stellten die Korallen und Schneckengehäuse sicher und leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Betroffenen ein.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de