DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Bargeld und Drogen geschmuggelt

2016-05-23 14:16:55

Zöllner des Hauptzollamts Singen haben auf einem Parkplatz bei Hilzingen-Twielfeld den Schmuggel von Bargeld und Drogen aufgedeckt, bei dem eine Kleinmenge Marihuana sowie 71.000 Euro über die Grenze nach Deutschland gebracht worden sind.

Im Verlauf der Kontrolle wurden bei dem 43-jährigen Fahrer aus Nordrhein-Westfalen zwei Geldbeutel mit mehreren 500-Euro-Banknoten vorgefunden. Auf Vorhalt räumte der Mann ein, insgesamt 71.000 Euro mit sich zu führen. Die weitere Kontrolle des Fahrzeugs brachte zudem noch eine Kleinmenge Marihuana hervor. Dieses war in einer Pflasterverpackung im Handschuhfach versteckt.

Gegen den 43-Jährigen wurden wegen Nichtanmeldens des mitgeführten Bargelds bei der Einreise in die EU ein Bußgeldverfahren sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zusätzlich ein Strafverfahren eingeleitet. Neben einem nicht unerheblichen Bußgeld wegen des nichtangemeldeten Bargelds hat er zusätzlich mit einer Geldstrafe wegen des in seinem Besitz befindlichen Marihuanas zu rechnen.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de