DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Wenn der Hammer dreimal schlägt …

2016-05-20 14:16:59

Die Versteigerung von Pfandsachen durch den Zoll auf der Bühne in der Halle 1 der Landesausstellung ist jedes Jahr für die Hessentagsbesucher aufregend und spannend. Auch in Herborn können die Besucher bei der öffentlichen Versteigerung der Sachen mitbieten oder auch nur bei der spannenden Auktion zuschauen und mitfiebern.

Mit der Aktion wollen die Zöllner Werbung machen für die Zoll-Auktion im Internet. Heutzutage ist das der bessere Weg, ein Schnäppchen zu machen, wenn der Zoll Sachen versteigert, denn öffentliche Versteigerungen wie auf dem Hessentag gibt es eigentlich nicht mehr beim Zoll.

Dafür können im virtuellen Auktionshaus der Zollverwaltung im Internet unter www.zoll-auktion.de nicht nur gepfändete oder ausgesonderte Sachen vom Zoll, sondern von über 3.000 anderen öffentlichen Anbietern, wie Bundesbehörden, Gemeinden oder der Polizei, von jedermann rund um die Uhr ersteigert werden. Besonders groß ist das Angebot bei ausgesonderten Fahrzeugen.

Darüber hinaus informiert der Zoll in Halle 2 über seine Arbeit und die Ausbildungsmöglichkeiten zur Zöllnerin und zum Zöllner.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de