DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Rauschgiftfund an der Schweizer Grenze

2016-05-13 14:15:04

Zöllner des Hauptzollamts Singen haben am Dienstag, dem 10. Mai 2016, bei einer Kontrolle am Grenzübergang Öhningen (Höri) mehr als 2,1 Kilogramm Kokain und Heroin im Fahrzeug eines Mannes gefunden.

Der Mann gab bei der Einreise nach Deutschland auf Befragen an, als Tourist lediglich ein paar Tage in der Schweiz verbracht zu haben. Da bei den Beamten jedoch Zweifel an dieser Version aufkamen, wurde das Fahrzeug intensiv kontrolliert. Die ebenfalls vor Ort anwesenden Schweizer Grenzwächter beteiligten sich an der Kontrollmaßnahme.

Ein zwischenzeitlich eingesetzter Drogenspürhund schlug im Innenraum des Fahrzeugs an. Drogen wurden dort jedoch keine vorgefunden. Schlussendlich wurden die deutschen und schweizerischen Zöllner selbst fündig: In einem speziell präparierten Versteck fanden die Beamten ein Kilogramm Heroin und über 1,1 Kilogramm Kokain vor.

Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet. Das Kokain und das Heroin wurden durch die Zöllner sichergestellt und gemeinsam mit dem Mann an das Zollfahndungsamt Stuttgart übergeben.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de