DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Ecstasy und Kokain

2016-05-11 14:15:09

Vor einigen Tagen überprüften Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Regensburg nahe Wörth an der Donau einen Pkw mit bulgarischem Kennzeichen. Die beiden Reisenden gaben an, sich auf dem Weg in ihre Heimat zu befinden. "Wir sind auf der Durchreise von den Niederlanden", so die 24-jährige Fahrerin.

Die Frage nach mitgeführten Drogen wurde von den beiden Personen verneint. Bei der genauen Kontrolle des Fahrzeugs durch die Zollbeamten stellte sich jedoch schnell heraus, dass die Antworten nicht ganz der Wahrheit entsprachen. Unter einer Abdeckung unterhalb des Handschuhfachs kamen fünf Plastiktütchen mit jeweils circa 100 Ecstasy-Tabletten zum Vorschein. Außerdem diente eine Hose als Versteck für rund 100 Gramm Kokain.

Aber damit noch nicht genug: Nach der Überprüfung des Pkws mit einem Rauschgiftspürhund wurden die Zöllner erneut fündig. In einem Behälter der Innenbelüftung befanden sich circa 1.700 Ecstasy-Tabletten sowie rund 220 Gramm Kokain.

Die Regensburger Zöllner leiteten gegen die beiden Beschuldigten Strafverfahren wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de