DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Beckmeyer eröffnet Deutsch-Iranisches Wirtschaftsforum

2016-05-03 14:15:47

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat heute in Teheran, in Vertretung von Bundesminister Sigmar Gabriel, das Deutsch-Iranische Wirtschaftsforum eröffnet. Mit dabei waren Vertreterinnen und Vertreter von über 100 deutschen Firmen. Gemeinsam mit seinem Amtskollegen, Wirtschafts- und Finanzstaatssekretär Mohamed Khazaei, unterzeichnete Beckmeyer eine deutsch-iranische Absichtserklärung. Darin wurde vereinbart, gemeinsame Projekte und Herausforderungen über eine Kontaktstelle beschleunigt zu bearbeiten und so die wirtschaftliche Zusammenarbeit voranzutreiben. Darüber hinaus konnten erste Aufträge und Verträge in Millionenhöhe unterzeichnet und abgeschlossen werden, insbesondere in den Bereichen Gas, Maschinenbau, Stahl und Gesundheit.

Staatssekretär Beckmeyer: "Das große Engagement von über 100 deutschen Unternehmen ist ein Signal an den Iran, dass Deutschland bereit steht, die langjährig gewachsenen guten Handelsbeziehungen mit Know-How und innovativer Technologie neu aufleben zu lassen. Auch bei den Verhandlungen über Irans Verbindlichkeiten sind wir einen großen Schritt voran gekommen. Ich bin zuversichtlich, dass der Neustart staatlicher Exportkreditdeckungen für unsere Unternehmen kurz bevorsteht. Es ist wichtig, dass weitere Reformen angegangen werden, im Hinblick auf Rechtssicherheit, faire Wettbewerbsbedingungen, sowie Einhaltung von Menschenrechten, als Basis für Stabilität und Entwicklung in der gesamten Region."

« Vorige | Nächste »
Kategorie: BMWi Außenwirtschaft
Quelle: www.bmwi.de