DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Drogen unter dem Reisegepäck

2016-05-02 22:17:40

Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am 21. April 2016 gegen 10:30 Uhr einen in Polen zugelassenen Pkw. Der Wagen wurde auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover in Höhe Dortmund aus dem fließenden Verkehr gezogen.

Der 29-jährige polnische Fahrer gab an, aus den Niederlanden zu kommen und nun auf dem Heimweg zu sein. Bei der Durchsicht des Fahrzeugs fanden die Zollbeamten im Kofferraum unter dem Reisegepäck zwei Plastiktüten mit 1.040 Gramm Marihuana und 1.060 Gramm Amphetamin.

"Insgesamt wurden Drogen im Wert von gut 22.000 Euro sichergestellt", so Andrea Münch, Pressesprecherin des Hauptzollamts Dortmund.

Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen und in Polizeigewahrsam nach Dortmund verbracht. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verdachts der unerlaubten Einfuhr einer nicht geringen Menge von Betäubungsmitteln. Zwischenzeitlich wurde durch das Amtsgericht Dortmund Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de