DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Start der 13. TTIP-Verhandlungsrunde in New York

2016-04-25 12:16:39

Von heute (25. April) bis Freitag (29. April) kommen in New York die Verhandlungsführer von EU und USA zur 13. Verhandlungsrunde zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) zusammen.

Das Themenspektrum der Verhandlungsrunde ist breit angelegt, die Verhandlungen werden in allen Bereichen fortgeführt. Wichtig werden dabei Fragen des Marktzugangs, etwa im Dienstleistungsbereich, sowie regulatorische Fragen und Regelungen für technische Handelshemmnisse sein. Die Verhandlungen über einen transparenten, modernen Investitionsschutz, wie er auch schon im Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) vereinbart wurde, werden fortgeführt. Darüber hinaus werden auch die Kapitel zu Nachhaltigkeit, zu kleinen und mittelständischen Unternehmen, sowie Fragen der Zoll- und Handelserleichterungen eine wichtige Rolle spielen.

Die Verhandler von EU und US-amerikanischer Seite streben an, die Verhandlungen über das Abkommen möglichst noch in der Amtszeit von Präsident Obama abzuschließen. Dazu muss es in den kommenden Verhandlungsrunden substantielle Fortschritte geben. Priorität muss allerdings der Abschluss eines guten und ausgewogenen Abkommens haben: Qualität geht vor Schnelligkeit.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: BMWi Außenwirtschaft
Quelle: www.bmwi.de