DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Gabriel reist nach Ägypten und Marokko

2016-04-16 08:45:17

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, bricht heute zu einer Reise nach Nordafrika auf. Im Zeitraum vom 16. bis 19. April 2016 wird er Ägypten und Marokko besuchen.

In Ägypten (17. und 18. April) sind Gespräche mit Präsident Al-Sisi, Außenminister Shoukry und Industrieminister Kabil zu Energie- und wirtschaftspolitischen Fragen geplant. Außerdem nimmt er an der 3. Sitzung der Deutsch-Ägyptischen Gemischten Wirtschaftskommission in Kairo teil.

Im Anschluss (18. und 19. April) führt Bundesminister Gabriel in Marokko Gespräche mit Premierminister Benkirane sowie weiteren Ministern aus den Ressorts Energie, Wirtschaft, Industrie und Migration, sowie mit dem Oppositionspolitiker Driss Lachgar.

Das bilaterale Handelsvolumen mit Ägypten entwickelt sich gut. Das Handelsvolumen in 2015 betrug 5,2 Mrd. Euro, ein Anstieg von 20 % gegenüber dem Vorjahr. Deutschlands Exporte betrugen dabei 3,35 Mrd. Euro und umfassten vor allem Maschinen, Anlagen und PKW, die Importe vor allem Öl, Textilien und Nahrungsmitteln. Auch die wirtschaftlichen Beziehungen zu Marokko sind eng. Die Exporte aus Deutschland in Höhe von 1,7 Mrd. Euro umfassen - ähnlich wie in Ägypten - Maschinen, Elektrotechnik und PKW. Für Marokko ist Deutschland der sechstwichtigste Handelspartner.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: BMWi Außenwirtschaft
Quelle: www.bmwi.de