DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Kleider verdecken Zigaretten

2016-04-06 14:15:52

Den richtigen Riecher bewiesen Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege am Vormittag des 4. April 2016 bei der Überprüfung eines gewerblichen Textiltransports. Der osteuropäische Lkw-Fahrer befand sich auf einer Transportfahrt nach Großbritannien. Neben den Textilien gab der Mann an, wenige Stangen Zigaretten für den Eigenbedarf zu befördern.

Aus wenig wurden schlussendlich mehr. Verdeckt im Laderaum zwischen und unter den Kleidungsstücken stießen die Zollbediensteten auf drei Kartons ohne textilen Inhalt. Insgesamt 152 Stangen Zigaretten mit osteuropäischen Steuerzeichen, also eine Menge von 30.400 Schmuggelzigaretten, stellten die Zollbediensteten sicher.

Die Zollfahndung München - Dienstsitz Nürnberg - übernahm die weiteren Ermittlungen. Der vermeintliche Schmuggler konnte seine Fahrt am Nachmittag fortsetzen, natürlich ohne die Zigaretten.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de