DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Direktionspräsidenten der Generalzolldirektion im Amt

2016-04-04 14:16:23

Die bisher noch vakanten drei Dienstposten der Direktionspräsidenten bei der zum 1. Januar 2016 neu gegründeten Generalzolldirektion (GZD) in Bonn sind nunmehr besetzt. Mit Wirkung zum 1. April 2016 wurde den bisherigen Abteilungsdirektoren in der GZD

Der Präsident der GZD, Uwe Schröder, freut sich über das Führungsteam: "Jetzt ist die Ebene der Direktionspräsidenten vollständig besetzt, und wir können die Generalzolldirektion gemeinsam in die Zukunft führen. Mit Dr. Martin Scheuer, Dietmar Jakobs und Dr. Armin Rolfink habe ich langjährig erfahrene Experten in ihren jeweiligen Zuständigkeiten an meiner Seite."

Dr. Martin Scheuer und Dietmar Jakobs sind von Haus aus Juristen, Dr. Armin Rolfink Diplom-Kaufmann. Alle drei waren zuvor im Bundesministerium der Finanzen tätig.

Dr. Martin Scheuer war von 2002 bis 2015 Leiter verschiedener Referate des BMF, unter anderem des Personalreferats der Zollabteilung und seit Januar 2016 Leiter der Abteilung A der Direktion I der Generalzolldirektion.

Dietmar Jakobs leitete von 2004 bis 2015 verschiedene Referate des BMF, unter anderem für Fragen des Energie- und Stromsteuerrechts und seit Januar 2016 die Abteilung A der Direktion IV der Generalzolldirektion.

Dr. Armin Rolfink war von 2009 bis 2015 Leiter verschiedener Referate im Bundeskanzleramt und im BMF, unter anderem für die Finanzkontrolle Schwarzarbeit und seit Januar 2016 Leiter der Abteilung A der Direktion VI der Generalzolldirektion.

Zusammen mit Hans Josef Haas, Andreas Schneider, Colette Hercher, Jürgen Hartlich, Norbert Drude und Thomas Schoeneck bilden sie das Leitungsgremium der Generalzolldirektion unter Präsident Uwe Schröder.

Die Direktion I der Generalzolldirektion ist zuständig für Personalangelegenheiten und die Service-Center der Zollverwaltung, die Direktion IV für Verbrauchsteuerrecht, Verkehrsteuerrecht und den Prüfungsdienst des Zolls sowie die Direktion VII für die Finanzkontrolle Schwarzarbeit.

Die Generalzolldirektion (GZD) wurde durch das Gesetz zur Neuorganisation der Zollverwaltung vom 3. Dezember 2015 eingerichtet. Die Bundesoberbehörde hat ihren Hauptsitz in Bonn und unterhält weitere Dienstsitze an einer Vielzahl von Standorten im Bundesgebiet, darunter denen der früheren Bundesfinanzdirektionen, des Bildungs- und Wissenschaftszentrums der Bundesfinanzverwaltung und des Zollkriminalamts in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt an der Weinstraße, Nürnberg und Münster.

Weitere Informationen zur Generalzolldirektion und zum Zoll finden Sie auf unserer Website in der Rubrik "Der Zoll".

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de